Home / Artists / Agnes Rimscha

Agnes Rimscha

Agnes von Rimscha
Vita

g e b . 12. 6. 1969


1988-1992
nach dem Abitur,
Studium der Kunstgeschichte
und Christlichen Archäologie
in Erlangen und Berlin

1992-1995
Ausbildung zur Silberschmiedin
In Kaufbeuren-Neugablonz

1996-2000
Studium an der Akademie der
Bildenden Künste München
unter Prof. Otto Künzli (3 Jahre)
und der Akademie der
Bildenden Künste Nürnberg
unter Prof. Ulla Mayer (1 Jahr)

2000
Meisterschülerin und
Abschlusszeugnis in Nürnberg

2001
Diplom in München

Eigene Werkstatt in Königsberg / Bay.

P r e i s e u n d A u s z e i c h n u n g e n



2000 Anerkennung beim Nachwuchsförder-
wettbewerb Schmuck und Gerät

2002 Danner-Ehrenpreis

2003 Bayerischer Staatspreis

A r b e i t e n i n ö f f e n t l i c h e n
S a m m l u n g e n

Museum für Kunst und Gewerbe,
Hamburg

Musée National de la Céramique,
Sevres/Frankreich
A u s w a h l b i b l i o g r a p h i e

schön und provokant. Danner-Preis’99
Hrsg. Danner-Stiftung. Stuttgart, 1999

Talente 2000. Sonderschau der I.H.M.
München, 2000

Annual international graduate exhibition.
Galerie Marzee. Nijmegen, 2000

Nachwuchsförderwettbewerb 2000
Schmuck und Gerät. Bertha Heraeus und
Kathinka Platzhoff Stiftung, Gesellschaft für
Goldschmiedekunst e.V. Hanau, 2000

Schön und Gut. Bayerischer Kunstgewerbeverein
München, 2001

Jewellery, Almere’s choice. Galerie Marzee
Nijmegen, 2001

lebendig und zeitlos. Danner-Preis’02.
Hrsg. Danner-Stiftung. Stuttgart, 2002

Faszination Kunst. Sendereihe des
Bayerischen Fernsehens, 2004

Danner-Preis 2005.
Hrsg. Danner-Stiftung. München, 2005

Kunsthandwerk & Design,
November- Dezemberheft 2006
A u s s t e l l u n g e n ( A u s w a h l )

1997 Täglich Neu. Ausstellungsraum Balanstrasse, München
Gefäß. Galerie Wittenbrink, München
1999 Alphabeet. Richard-Sorge-Strasse, Berlin
Kleine heile Welt. Ecke Galerie, Augsburg
Danner-Preis’99. Städtische Galerie, Regensburg
2000 Talente. IHM 2000 München
Schalen. Galerie Fede Cheti, Mailand
Annual international graduate exhibition. Galerie Marzee,
Nijmegen
Nachwuchsförderwettbewerb Schmuck und Gerät 2000.
Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V., Hanau
Rotunde. Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund
2001 Schön und Gut. Stadtmuseum München
Nürnberger Silberschmiede. Kunst und Handwerk,
Lockschuppen Rosenheim
Jewellery, Almere’s choice. Galerie Marzee, Nijmegen
2002 Silber- Sommer- Galerie. Inhorgenta München
Danner-Preis’02. Kunstsammlungen der Veste Coburg und
Museum für Angewandte Kunst, Prag
2003 Bayerischer Staatspreis. IHM 2003, München
MetallFormen. Galerie Handwerk, München und
Galleria Paolo Marcolongo, Padua
Eine Prise Fernost. Craft 2 eu, Hamburg
2004 collect. Victoria&Albert Museum, London
Schalen. Galerie für angewandte Kunst, München
20 Jahre Danner-Preis. Galerie für angewandte Kunst,
München
Bowled Over. Studio Fusion Gallery, London
2005 Besteck. Galerie für angewandte Kunst, München
In Schale. Craft 2 eu, Hamburg
Danner-Preis 2005. Bayerisches Nationalmuseum,
München
2006 Der Kranz der Minerva. Galerie Handwerk, München
Email. Galerie Hélène Porée, Paris
2007 Silber- Sommer- Galerie. Inhorgenta München